Befreien Sie sich ein für alle mal von Zeitverlust und hohen Kosten dank des robotisierten Entgratens!

skillsIn diesem Informationsartikel gehen wir davon aus, dass jedes Druckgussteil entgratet werden muss. Wie wir beide wissen, ist der einfachste Weg dafür, die Grate zu stanzen und das Teil zu bestrahlen.

Leider reicht dieser Vorgang immer häufiger nicht aus, da der Arbeitsaufwand für den Operateur drastisch zunimmt, der mit der Feile alle Konturen des Teils ausbessert, die schneidenden Bereiche entfernt und die Oberflächen schleift.

Dieser Vorgang wird zuerst in der Nähe der Strahlanlagen durchgeführt, danach muss man einen größeren Arbeitsbereich einrichten, bis hin zur Einrichtung eines eigenen Entgratungsbereichs.

Ganz stolz bereiten Sie eine Einweihungsfeier vor…
… aber die Situation ist schlimmer als Gedacht!

Es entsteht nämlich ein Bereich, der nicht existieren dürfte, da der Entgratungsvorgang nicht in den Stückpreis einfließt und sich die Fixkosten Ihres Unternehmens drastisch erhöhen und die Bilanzen am Ende des Jahres dramatisch sein werden.

Darüber hinaus, bringt so ein Bereich unzählbare Probleme mit sich:

  • Die erforderliche spezialisierte Arbeitskraft
  • Die nicht konstante Entgratungszeit
  • Die Teile sind alle unterschiedlich
  • Nicht alle Teile sind konform
  • Die Kosten der Utensilien sind nicht konstant
  • Die Berufskrankheiten, oder Krankheiten, die mit der Arbeit zusammenhängen

 

Schauen wir uns die Punkte einzeln an, damit Sie erkennen, welch großes Problem auf Sie zukommt:

Spezialisierte Arbeitskraft
Um ein Teil zu entgraten, muss der Operateur Handfertigkeit erwerben und spezifische Beschränkungen einhalten, die dieser oft nicht kennt, beziehungsweise Schwierigkeiten hat, diese einzuhalten… Irren ist schließlich menschlich!

Er muss die Teile kennen und wissen, mit welchen Werkzeugen er diese bearbeitet. Kurz gesagt: Die Arbeitskraft muss spezialisiert sein, aber es ist schwierig, diese zu finden, weshalb Sie gezwungen sind, generische Arbeitskräfte einzustellen.

Nicht konstante Entgratungszeit
Jeder Operateur hat seinen eigenen Rhythmus und seine eigenen Fertigkeiten bezüglich Konzentration und Kraft. Die nötige Zeit für die Entgratung eines Teils hängt von der Person ab. Die Kosten der Entgratung zu quantifizieren stellt also ein wichtiges Problem dar, und man sieht, dass diese Daten variabel sind und Sie sie NIEMALS unter Kontrolle haben können. Hohe und variable Fixkosten gepaart mit vielen unbekannten Größen.

Die Teile sind alle unterschiedlich
Die manuelle Entgratung bedeutet, dass jedes Teil anders gemacht wird. Der Kunde bekommt also viele ähnliche Teile, vielleicht auch mit Defekten, die sich untereinander unterscheiden. Dies erzeugt beim Kunden ein Gefühl der Unzuverlässigkeit gegenüber dem Lieferanten und sorgt für nervige Beschwerden.
Die Teile sind nicht konform

Die manuelle Entgratung hängt vom Operateur ab, von seinem Einsatz und seiner Konzentration. Man findet Teile, die nur teilweise entgratet wurden, oder solche, die zu sehr entgratet wurden, und die der Kunde ablehnt.

Am Schlimmsten ist es, wenn der Kunde uns die gesamte Partie der Teile zu Kontrolle zurückgibt, hier treten dann die Spannungen auf.

Die Kosten der Utensilien sind nicht konstant
Je nach Operateur und dessen Kompetenzen gibt es einen unterschiedlichen Verbrauch der Utensilien. Natürlich neigt der unerfahrenere Operateur dazu, mehr Material zu verbrauchen, da er es nicht schafft, den Verschleiß zu kompensieren. Und wer ist in der Lage, Kompetenzen zu ermitteln, wenn das Verfahren außer Kontrolle ist?

Die Berufskrankheiten, oder Krankheiten, die mit der Arbeit zusammenhängen
Das Entgratungsverfahren setzt den oberen Gliedmaßen Anstrengungen und Vibrationen aus, besonders Hände und Pulse, während die Bewegung des Teils das Risiko der Lendenwirbelsäulenverletzungen birgt.

Das sich hinziehen dieser Aktivitäten impliziert die Erzeugung von Berufskrankheiten.

Der erfahrene Operateur, den wir wegen der Konstanz, der Qualität und der Ausführung bevorzugen, ist häufig zuhause, um sich von Krankheiten und Beschwerden am Muskel-Skelett-System zu erholen.

Auch die Lärmbelästigung und das Einatmen von schädlichem Feinstaub stellen Probleme dar. Fehlt nur noch, dass einer Ihrer Angestellten Anzeige erstattet, dann haben wir den Salat!

Was tun, um Ihre Produktion
nicht zum Fenster rauszuwerfen?

Das intelligenteste, was man tun kann, ist es, den Entgratungsvorgang zu robotisieren, auch wenn ich immer, wenn ich mit einem Kunden rede, der meine Maschinen nicht erworben hat, vor einer Mauer aus Misstrauen gegenüber dieser Art von Lösung stehe, da der Kunde denkt, dass das, was er macht, richtig ist.

Alles wahr…
… aber die Situation ist schlimmer als gedacht!

Der misstrauische Kunde kann denken, dass es richtig ist, wie bisher weiterzumachen, aber will er wirklich nicht daran glauben, dass er dabei ist, sein Unternehmen wegzuwerfen, weil die Kosten um circa 80 % gestiegen sind und weil seine Angestellten zu extremen Anstrengungen genötigt werden?

Misstrauen entdecke ich auch bei denjenigen Kunden, die bis heute die Robotisierung dieses Verfahrens mit einer sehr einfachen Maschine genutzt haben. Der unbedarfte Unternehmer (vielleicht sind das genau Sie) hat sich an den Nachbarn gewandt, oder an einen improvisierten Konkurrenten von mir, der einen Roboter genommen hat, ein kompensiertes Standard Fräse Werkzeug und… voila… Fertig ist die Maschine!

Leider reicht das nicht!
Im Gegenteil, das schafft mehr Probleme als Vorteile…

Die Problematiken, die bei so einfachen und „selbstgemachten“ robotisierten Entgratungssystemen auftreten, sind:

  • Begrenzte Arbeitskapazität: Eine so gestaltete Maschine schafft es nicht, die nötigen Bereiche zu entgraten.
  • Schwierige Programmierung: Oft hinterlässt die Fräse mehr Defekte als vorher.
  • Schwierige Umrüstung: Sie müssen die Fräse austauschen, schaffen es aber nicht, sie in dieselbe Position zu bringen. Auf jeden Fall sind sie gezwungen, das ganze Programm nachzuarbeiten.
  • Schwierige Handhabe von unvorhergesehenen Graten: Eine neue Grate tritt auf und verschmiert die Fräse, und Sie können nicht weiterarbeiten.
  • Spezialisierter Programmierer immer in der Nähe der Maschine: Ihr Roboter benötigt einen spezialisierten Operateur, der immer damit beschäftigt ist, das Programm nachzuarbeiten.


Dieser „misstrauische“ Kunde (der Sie sein könnten) steht nun also mit einem Roboter da (der auch nicht gerade günstig war), der ihm aber keinen Mehrwert einbringt, mit einem Operateur, den er zahlen muss, und mit einem Programmierer für den Roboter, der immer damit beschäftigt ist, die Arbeitspläne und -Programme immer neu einzustellen.

Ein Kunde, der dieselben Probleme wie vorher hat
und der auch noch Zeit und Geld investiert hat!

Um dieses Problem zu lösen, habe ich eigens für die Entgratung bestimmte Maschinen geplant und konstruiert und die robotisierten Zellen der AFC Serie entwickelt, Maschinen, die aus vielen Elementen bestehen, wobei jedes einzelne ein spezielles Problem löst.

Insbesondere haben wir für diese Serie eine Revolvereinheit aus 4 Werkzeugen geplant, und dabei eine komplette Serie an Werkzeugen für die Benutzung in der robotisierten Zelle konstruiert.

Unser Sternrevolver ist eine Einheit aus 4 kompensierten Plätzen mit schneller Andockung: Sie können 4 Werkzeuge montieren, wobei jedes davon ein Kompensationssystem hat, wobei Sie nur einen 17er Schlüssel benötigen, um ihn abzunehmen und wieder raufzusetzen. Bei jedem Werkzeugwechsel kehrt dieser in die Ursprungsposition zurück, sie müssen das Programm nicht neu einstellen.

Jeder Platz verfügt über ein dreidimensionales Kompensationssystem. Bei der Programmierung des Roboters müssen Sie sich nur darum kümmern, dass das Werkzeug das Teil berührt, und die Menge der Abtragung wird durch die Kraft, die sie in die Kompensationsverbindung einsetzen, geregelt.

Die Bahn des Roboters muss außerdem nicht perfekt sein, da Sie bei 4 Plätzen verschiedene Arten von Werkzeugen nutzen, wobei jede einzelne für den Bereich, den Sie bearbeiten, geeignet ist.

Mit dem Programm des Roboters wird eingestellt, in welcher Stellung sich die Einheit befinden muss, sodass sie in einer Stellung ist, mit der es sich bequem arbeiten lässt und mit der wir Laufzeit einsparen können.
Die zur Verfügung stehenden Werkzeuge dieser Anlagen ermöglichen es, jeden Bereich des Teils zu bearbeiten, sodass ab heute entgraten mit Roboter gleichbedeutend ist mit „Freistellen mit einer Fräse mit einem Durchmesser von 12 mm“.

Mit den robotisierten Zellen der AFC Serien können Sie:

  • Die Konturen mit Werkzeugen von 4” bis 10” feilen
  • Freistellen mit Fräsen von 3 bis 16 mm
  • Schmirgeln mit Bändern einer Breite von 15 bis 30 mm
  • Oberflächen abschmirgeln
  • Mit runden Pads entgraten
  • Die Auszieher feilen
  • Die Stanzverschlüsse abschmirgeln

Die Maschine verfügt außerdem über eine anspruchsvolle Software, die folgendes ermöglicht:

  • Den Verschleiß des Werkzeugs kompensieren: Der Arbeitsdruck kann erhöht werden, um das Schnittvermögen des Werkzeugs zu steigern.
  • Den Operateur dazu zwingen, das verschlissene Werkzeug auszutauschen: Die Maschine überprüft, wie viele Teile bearbeitet wurden und zwingt den Operateur zum Austausch.
  • Die Werkzeugbestückung schnell und einfach gestalten: Die Maschine speichert Angaben zur Umrüstung. Sie zeigt dem Operateur an, in welche Position er das Werkzeug bringen muss, und speichert alle Einstellungen.

Um diese ausgewählten Lösungen zu erreichen, wurde jedes Werkzeug in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden entwickelt. Auf diese Weise legt uns der Kunde ein Problem vor und wir konstruieren das Werkzeug, sodass dieses vom Kunden selbst getestet wird, wobei es für längere Zeit Tag und Nacht läuft.

Danach kommt das Werkzeug zurück zu uns, wir analysieren es und verbessern kritische Bereiche, bis es perfekt, leistungsfähig und effizient für jede Art der Verarbeitung wird. Erst dann wird das Werkzeug allen Unternehmern zur Verfügung gestellt, die keine Lust mehr darauf haben, Zeit und Geld mit „selbstgemachten“ oder „hausgemachten“ Lösungen zu verlieren, in der Annahme, zu sparen.
Entgraten hat heute mit unseren Maschinen folgende Vorteile:

  • Keine spezialisierte Arbeitskraft erforderlich
  • Konstante Entgratungszeit
  • Die Teile sind alle gleich
  • Die Teile sind alle konform
  • Die Kosten der Werkzeuge sind konstant
  • Berufskrankheiten werden vermieden
  • Keine Beschränkungen bei der Entgratung
  • Einfache Programmierung
  • Einfache Umrüstung
  • Einfache Handhabe von unvorhergesehenen Graten
  • Ein spezialisierter Programmierer wird nur bei der Erstprogrammierung benötigt

Keine spezialisierte Arbeitskraft erforderlich
Nachdem die Maschine programmiert worden ist, führt sie die Arbeit durch und führt den Operateur: Sie ändert ihre Arbeitsweise, um die Lebensdauer des Werkzeugs zu verlängern, und sie bleibt stehen und erzwingt den Werkzeugaustausch; Sie gibt sogar bescheid, wenn der Operateur sich mit dem Laden der Teile verspätet.

Konstante Entgratungszeit
Die Maschine ist absolut konstant in ihrer Laufzeit. Wenn das Programm einmal festgelegt wurde, führt sie es in denselben Zeiten durch.

Die Teile sind alle gleich
Dank des Kompensationssystems kann die Maschine entgratete Teile immer auf dieselbe Weise produzieren, auch wenn diese von unterschiedlicher Größe sind.

Die Teile sind alle konform
Dank der Bandbreite an nutzbaren Werkzeugen und des Kompensationssystems, bleiben die produzierten Teile immer innerhalb der vom Kunden angegebenen Abmaße. Außerdem vergisst die Maschine, im Gegensatz zu Ihrem Operateur, niemals, einen Vorgang durchzuführen.

Es wird also keine Rückgaben aufgrund von nicht korrekter Entgratung mehr geben.

Die Kosten der Werkzeuge sind konstant
Die Maschine nutzt immer die gleiche Menge an Utensilien. Sie nutzt sogar 30% weniger als der Operateur und der Verbrauch ist konstant. So lässt sich der Kosten der Utensilien pro Teil sicher berechnen.

Die mit der Arbeit zusammenhängenden Krankheiten werden vermieden
Der Operateur ist weit weg von der Gefahrenzone, er hat KEINE Probleme mit den Armen, dem Rücken, der Haltung oder der Atmung. Er muss sich nicht anstrengen und er ist kein wichtiger Teil des Verfahrens, das die Laufzeit der Entgratung macht.

Keine Beschränkungen bei der Entgratung
Dank der Bandbreite der verfügbaren Werkzeuge und dank unserer wachsenden Erfahrung können Sie jede Art von Entgratung durchführen. Sie sind nicht darauf beschränkt, eine Fräse zu nutzen, Sie können auch Feile, Bänder, Schleifer… benutzen

Einfache Programmierung
Alle Werkzeuge sind kompensiert. Sie müssen nur das Teil zum Entgratungswerkzeug bringen, den Roboter in den Bereich, den Sie bearbeiten müssen, bringen und schon ist das Programm getan.

Einfache Umrüstung
Jedes Werkzeug wird mit einer schnellen Verbindung auf die Einheit montiert. Es wird nur ein 17er Schlüssel benötigt und der Rest ist ganz einfach: Es müssen keine Rohre getrennt werden und man kann das Werkzeug nicht falsch herum montieren.

Einfache Handhabe von unvorhergesehenen Graten
Durch das Kompensationssystem arbeitet das Werkzeug mehr, wenn ein Grat größer als vorgesehen ist, und entfernt automatisch das übrige Material.

Außerdem sind die Werkzeuge für die Nutzung mit dem Roboter gedacht und haben somit eine viel größere Schnittkraft als manuelles Werkzeug.


Ein spezialisierter Programmierer wird nur bei der Erstprogrammierung benötigt
Die Maschine wurde entwickelt, um von „nicht spezialisiertem“ Personal benutzt zu werden. Jedes Detail ist gedacht, um die Anlage leicht nutzen und einfach umrüsten zu können.

Heute ist der Traum vom robotisierten Entgraten Wirklichkeit!

Was würde sich in Ihrem Unternehmen ändern, wenn
Sie eine Anlage mit diesen Charakteristiken installieren würden?

Die Antwort darauf finden Sie, wenn Sie jetzt gleich das Vergleichsdatenblatt mit einer Punkte-Auswertung unterschiedlicher Kriterien der Vorzüge des robotisierten Entgratens herunterladen.


Geben Sie einfach hier unten Ihre E-Mail-Adresse ein und laden Sie das Vergleichsdatenblatt herunter:

No more spam with me! I respect your privacy.

 

Bis bald

Piercarlo Bonomi
Der führende Experte in Sachen Roboterschnitt
und Entgratungsmaschinen

REPORT ZUM DOWNLOAD

ENTDECKEN SIE HIER DIE 8 GEHEIMNISSE, UM IN EINE ROBOTERANLAGE ZU INVESTIEREN